Rezepte

Scharfes Schweinefilet in Erdnussöl

sehr scharf – unglaublich lecker

Zutaten

  • 250 g Schweinefilet
  • 6 Chilischote(n), getrocknete, rote, mit Kernen3
  • 125 ml Öl, (Erdnussöl)

Für die Marinade:

  • 2 EL Sake oder Sherry
  • 2 EL Sojasauce, hell
  • 100 ml Wasser
  • 3 EL Speisestärke

Für die Sauce:

  • 2 EL Sojasauce, hell
  • 2 EL Zucker, Rohrzucker
  • 1 TL Sesamöl
  • 2 TL Worcestersauce

Zubereitung

Das Schweinefilet in feine Streifen schneiden.
Aus Sojasauce, Sake (oder Sherry), Speisestärke und Wasser eine Marinade rühren und das Fleisch darin einige Stunden ziehen lassen (am besten im Kühlschrank).
Die Chilischoten ganz fein zerbröseln oder hacken (Vorsicht: nicht in die Augen wischen!)
Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen.
Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Chilis darin anbraten.
Das Fleisch zugeben und 3 Minuten unter Rühren ebenfalls anbraten.
Aus Sojasauce, Rohrzucker, Sesamöl und Worcestersauce eine Sauce rühren und mit in die Pfanne geben.
Die Marinade dazugeben.
Alles aufkochen lassen, bis die Sauce sämig wird.
Auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Dazu passt: Reis
Tipp: Das Öl unbedingt mit dem Fleisch und Reis mitessen – es macht den tollen Geschmack aus! Figurbewusste können es natürlich beim Essen auch weglassen.
Hinweis: Zubereitungszeit ist exakt die Zeit, die ab „Wasseraufsetzen“ für den Reis bis zum fertig gegarten Reis vergeht…