Rezepte

Zander im Speckmantel

Zutaten

  • 2 Fischfilet(s) (Zanderfilets) ohne Haut und Gräten
  • 12 Scheiben Frühstücksspeck, nicht zu dünn
  • 2 EL Öl (Erdnussöl)

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Brennwert p. P.: keine Angabe
Das Zanderfilet nicht würzen, der Speck ist meistens schon salzig genug. Die Filets sollte man sich, möglichst gleich lang und breit aussuchen. Es sollten schöne gleichmäßige rechteckige Päckchen werden.
Dazu die 2 Filets jeweils in 3 Portionen schneiden. Den Speck um diese Fischportionen wickeln. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und das Öl einträufeln, warten, bis es auch heiß geworden ist. Die Päckchen in die Pfanne einlegen und langsam bei nicht allzu hoher Temperatur ausbraten.
Das Ganze einmal wenden, der Bratvorgang dauert höchstens 3 Min. von jeder Seite. Der Speck sollte sich in den Fisch einbraten und sich nicht wieder vom Fisch lösen.