Rezepte

Tilapia im Kartoffelmantel auf Blattspinat

Zutaten

  • 2 Fischfilet(s), Tilapiafilet oder anderen festen Fisch
  • 2 große Kartoffel(n), roh und geschält
  • 300 g Blattspinat, frisch oder gefroren
  • 50 g Bergkäse, grob geraffelt
  • 1 EL Öl, (Erdnussöl) für den Spinat
  • 1 EL Öl, (Erdnussöl) für die Bratpfanne
  • 1 EL Öl, (Erdnussöl) für die restlichen Kartoffelfäden
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Brennwert p. P.: keine Angabe
Das Filet in mundgerechte Stücke teilen.
Kartoffeln mit dem Spiralschneider in Spaghetti schneiden.
In einem Topf Erdnussöl erhitzen und den Spinat (TK Spinat vorher auftauen) zusammenfallen lassen. Pfeffer und Salz zugeben.
Das Fischfilet mit einzelnen Kartoffelspaghetti wie eine Spule umwickeln, mit dem Ende nach unten in eine sehr heiße Pfanne geben und die Spaghetti auf beiden Seiten leicht bräunen lassen. Bei reduzierter Hitze und mit Deckel fertig garen. Anschließend salzen.
Restliche Kartoffelfäden in einer Pfanne extra, als Beilage, braten und mit Pfeffer und Salz würzen
Spinat auf zwei Teller verteilen, Käsespäne darauf und die Fischteile und die extra gebratenen Kartoffeln daneben anrichten.